Review: Steamworld Dig 2

Die Nintendo Switch entwickelt sich rapide zu meiner absoluten Lieblingskonsole und das liegt nicht nur an den starken First Party Games, sondern auch an den soliden Indie-Lineup welches sich Nintendo langsam aufbaut. Außerdem kommt noch der Portable Aspekt dazu, unterwegs oder im Bett so etwas wie Stardew Valley oder ähnliches zu spielen ist äußerst entspannend und macht Freude.
Eigentlich wollte ich mir Steamworld Dig 2 für den Rechner kaufen, aber dann habe ich festgestellt dass es auch für die Switch erschienen ist und habe dann direkt mein Kauf bei Steam abgebrochen und habe es mir sofort für die Switch gekauft und habe es kein bisschen bereut. Steamworld Dig 2 ist einfach das perfekte kleine Spiel für zwischendurch und ist wie geschaffen für die Switch.

Steamworld Dig 2 ist eine interessante Mischung aus Metroidvania und Buddelspiel.
Wir übernehmen die Kontrolle von der Roboter-Dame Dorothy die ihren alten Kumpel und Protagonisten aus den ersten Teil Rusty sucht, denn der scheint auf mysteriöse Art verschwunden zu sein. Also Schnappen wir uns unsere rostige Spitzhacke und buddeln uns was das Zeug hält durch Höhlenkomplexe, Tempelanlagen und Pilzgrotten. Während wir die abwechslungsreichen, per Hand kreierten, Höhlen durchforschen finden wir einige Klunker die wir in der Oberstadt verkaufen können um unsere Ausrüstung zu verbessern.
Wir starten unser Abenteuer nämlich mit einer ziemlich mauen Ausrüstung und somit fühlen sich die Verbesserung für unsere Spitzhacke, Lampe oder ähnliche Werkzeuge wichtig und befriedigend an. Dadurch entsteht auch ein sehr befriedigender und äußerst süchtig machender Kreislauf, denn wir verbessern unsere Ausrüstung  um noch schneller an Geld zu kommen um noch bessere Werkzeuge zu kaufen.
Und während wir die Höhlen erforschen schalten wir auch neue Fähigkeiten frei womit wir uns noch besser durch die Höhlen bewegen können und neue Areale entdecken können, wie zum Beispiel einen Enterhaken mit dem wir schnell an höher gelegene Orte kommen können. Hier greift das alt bekannte Metroidvania Prinzip ziemlich gut und man spürt einen ganz klaren Charakter Fortschritt abgesehen von der schon süchtig machenden Verbesserung der Werkzeuge.
Und diese neue Fähigkeiten können auch direkt in kleinen Dungeons eingesetzt werden, die größtenteils aus kleinen Puzzle- und Jump&Run Einlagen bestehen, diese sind sehr Spaßig und zum Teil auch gar nicht so einfach und lockern das sonstige Gameplay schön auf.
Abgesehen von Erzen finden wir noch Gegner und Fallen die auch sehr gefährlich werden können.
Man sollte beim Steine wegkloppen nämlich aufpassen, denn wenn man Falsch buddelt kann es ganz schnell passieren dass man von einen schweren Stein plattgedrück wird, deshalb sollte man immer aufpassen wohin man tritt. Es laufen auch hier und da ein paar Gegner rum, aber die sind sehr abwechslungsarm und für mich waren sie nur dazu da um vom buddeln abzulenken, trotzallerdem würde ich sie missen wenn sie nicht da wären.

Gameplay technisch macht Steamworld Dig 2 absolut Spaß und es ist wirklich süchtig machend, jedoch kann man das von der Geschichte nicht behaupten. Ja, die ganzen Roboter Charakter haben zum Teil schon ziemlich Drollige Designs und die Dialoge sind auch ganz Sympathisch geschrieben, jedoch ist die generelle Geschichte nicht wirklich erwähnenswert. Es gibt hier und da ein paar Interessante Szenarien die auch wirklich überraschen, aber diese sind nur eine nette Dreingabe.
Aber die Geschichte muss für so ein Spiel auch nicht wichtig sein, dieses Spiel klappt nämlich auch sehr gut ohne. Zum Teil kreide ich diesen Spiel das auch Positiv an, denn somit wird man kaum von den verlockenden Gameplay-Loop abgelenkt.

Nach 6-8 Stunden ist das Abenteuer mit Dorothy zu Ende und ich bin mit einen äußerst positiven Gefühl aus Steamworld Dig 2 rausgegangen. Der schon fast gefährlich süchtig machende Gameplayloop aus Buddeln, verkaufen, neue Fähigkeiten freischalten und Rätsel lösen ist so gut gelungen das ich mich nur schwer von der Switch lösen konnte. Eine absolute Empfehlung für jeden der ein eher untypisches Metroidvania auf der Switch (oder den PC) spielen möchte.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: